Stadtteilfest Flensburg

Stadtteilfest

Anlass: Verkaufsoffener Sonntag in der Flensburger Innenstadt

Briefing:
Organisation und Durchführung von 4 verkaufsoffenen Sonntagen pro Jahr, jeweils mit einem unterschiedlichen Motto. Planung und Schaltung der entsprechenden Werbekampagnen in Deutschland und Dänemark.

Umsetzung:
Die Flensburger Innenstadt wird 4 x im Jahr von uns in ein buntes Straßenfest verwandelt. Um den Aufwand jedoch nicht "nur" für 6 Stunden am Sonntag, an dem die Geschäfte öffnen dürfen zu betreiben, konnten wir die Stadt dazu bringen, das Straßenfest über das ganze Wochenende zu veranstalten. Das heißt also Aufbau am Freitag, Koordination der Schausteller, Schmücken der Fußgängerzone dem Motto entsprechend, im Vorfeld die Steuerung der Anzeigen, Online-Werbung und Radiospots in Deutschland und Dänemark, Pressemitteilungen verfassen, Anträge zur Genehmigung bei der Stadt einzuholen und die vielen kleinen weiteren to do's, die bei Veranstaltungen mit bis zu 60.000 Besuchern anfallen. Um immer wieder neue Anreize zu schaffen, bei diesen Festen dabei zu sein, gilt es immer wieder neue Schausteller, Künstler, Walking-Acts, Musiker usw. zu finden, die jeweils zum Motto passen.